konf_okt2018_science_meets_praxis

IBBK-hero-science-meets-practice-okt-2018
16.-18. Oktober 2018
Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg 
Fortschritt bei der Aufbereitung und Nutzung von Gülle- und Gärprodukten
Internationale Konferenz mit Fachausstellung und Exkursion

Die Konferenz thematisiert den neuesten internationalen Stand der Wissenschaft und erfolgreiche Beispiele der Umsetzung. Die Themenschwerpunkte beinhalten neben dem aktuellen Stand der Technik, Fortschritte der Bioökonomie und Nachhaltigkeit, sowie Ausblicke in vielversprechende Innovationen und neue Forschungsansätze.

Call for Papers

Für das Plenum werden innovative Vorträge aus Praxis und Forschung zu folgenden Rubriken erbeten:
  • 1. Stand der Technik
  • Nachbehandlungsmethoden (Trocknung, Pelletierung, usw.)
  • Aufbereitungsverfahren zur Teil- und Vollaufbereitung
  • Herstellung eines zertifizierten und vermarktbaren Düngers
  • 2. Bioökonomie
  • Grundlagen der stofflichen und energetischen Kaskadennutzung von Biomasse
  • Praxisbeispiele der Kaskadennutzung (z.B. Dünger, Einstreu, Torfersatz, Laminat, Fußboden, Holzwerkstoff, usw.)
  • 3. Umwelt und Nachhaltigkeitsaspekte
  • Wiederverwertbarkeit und Abbaubarkeit von biobasierten Werkstoffen
  • Nährstoffzusammensetzung der Gülle- und Gärprodukte
  • Düngerproduktion für den ökologischen Landbau
  • Gülle- und Gärprodukte und ihr Einfluss auf Humusbilanzen
  • Spannungsfeld Gärrestausbringung und Grundwasserschutz
  • Schwermetallbelastung von Gärprodukten aus der Abfallwirtschaft
  • Bei der Gülle- und Gärproduktbehandlung auftretende Emissionen
  • 4. Ergebnisse aus Praxiserfahrungen
  • Marktpotential von Gülle- und Gärprodukten
  • Vermarktungsstrategien auf lokaler und überregionaler Ebene
  • 5. Innovationen, Blick in die Zukunft
  • Brennpunkte der Forschung und Entwicklung
  • Analyseergebnisse neuer Verarbeitungstechniken
  • Ausblick und Perspektiven
Abgabefrist für Einreichung des Abstract: 28. Februar 2018

Vortragslänge: 20 min.
Der Vortrag kann wahlweise in Deutsch oder  Englisch eingereicht und gehalten werden (eine Simultanübersetzung findet statt). Die Präsentation (Powerpoint-Folien) sind auf Englisch oder zweisprachig (DE-EN) zu erstellen.

PLATZHALTER
Abgabefrist für Einreichung des Abstract
28. Februar 2018
Bitte hier registrieren.
Sie erhalten damit Ihre Datenvorlage für Ihr Abstract zugesandt.
Registrierung
Erreichen Sie internationale Anerkennung und Kontakte mit Ihrem Vortag zu Ihren wissenschaftlichen Erkenntnissen und erfolgreichen Anwendungen aus der Praxis.  
Die Konferenz mit Fachausstellung wird von rund 200 internationalen Fachteilnehmern besucht und bietet eine ideale Gelegenheit für Austausch und Kontakte.

Zu-/ Absagen der rechzeitig eingesandten Abstracts werden am 15. Mai 2018 mitgeteilt. Für erfolgreich angenommene Vorträge:

Bis 31.07. 2018 reduzierte Teilnahmegebühr: € 290
zzgl. 19% MwSt.
Bei Annahme Ihres Abstracts geht Ihnen die Rechnung für die reduzierte Teilnahmegebühr an die von Ihnen genannte E-mail zu.
Bei Zahlungen nach dem 31. Juli 2018 ist die volle Teilnahmegebühr von € 390 fällig.
Registrierung
Für Aussteller und Sponsoren
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen einem internationalen Fachpublikum. Lassen Sie sich frühzeitig auf die Interessentenliste setzen, für die besten Stellplätze.


Für Fachbesucher
Vorsprung durch Information. Konferenz und Ausstellung präsentieren Ihnen die beste Möglichkeit für Ihre erfolgreiche Zukunft. Nutzen Sie den Voranmelder-Bonus
IBBK Biogas logo
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) Baden-Württemberg
FNBB-Fördergesellschaft für nachhaltige Biogas- und Bioenergienutzung e.V.
logo_kooperationspartner_uni_hohenheim-messe-IBBK-2018
cooperation IBBK university Beijing logo
logo_kooperationspartner_NOAW-2000-messe-IBBK-2018
KTBL Arbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau
Energie aus Pflanzen Logo
Bioenergy International, Stockholm
Energie aus Pflanzen Logo
Neubausaal Schwäbisch Hall, Rosenbühl 14, 74523 Schwäbisch Hall
Share by: